Die eVergabe-Serverdienste Bremens wurden in das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Dataport-Rechenzentrum RZ² überführt. Dieser Schritt war erforderlich, um die Verfügbarkeit der Dienste entsprechend den EU-Vorgaben zur ausschließlichen elektronischen Bieterkommunikation noch höher abzusichern. Im Rahmen dieser Überführung musste der gesamte, mittlerweile über einem TB große Datenbestand in das RZ² übertragen werden. Für alle Beteiligte war das eine große Herausforderung.

 Vor der Produktiv-Migration hatten wir die Verfahrensüberführung mehrfach an Test- und Echtdaten erfolgreich geprobt. Wir waren zuversichtlich, dass wir die Produktiv-Migration am 24. Januar dieses Jahres erfolgreich abschließen können. Leider trat dann bei der finalen Übertragung doch eine unerwartete Störung auf, die dazu führte, dass wir die Vergabeplattform für einige Tage vom Netz nehmen mussten, um die Fehler analysieren und beheben zu können.

Wir befinden uns nun im normalen Betriebsmodus, so dass sowohl der Vergabemanager als auch die Vergabeplattform Bremen wie gewohnt zu erreichen sind. Sie sehen wahrscheinlich wie wir einen erfreulichen Performance-Zuwachs. Für alle mit den Unterbrechungen verbundenen Unannehmlichkeiten und Konsequenzen möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen. Wir gehen davon aus, dass die Verfahren jetzt stabil und zuverlässig laufen.

Betreiberinformationen

Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts
Theodor-Heuss-Allee 14
28215 Bremen


Telefon: +49 421 361 89 60
Telefax: +49 421 361 76 777

Email: Office [at] Immobilien.bremen.de
www: www.immobilien.bremen.de

 

Kontakt Technische Leitstelle E-Einkauf

Technische Leitstelle E-Einkauf
Ansprechpartner Herr Jörg Wührmann: +49 (0)421 361-17258

Zum Seitenanfang