Hier finden Sie nützliche Informationen über Neuigkeiten, Termine und Software-Updates im Zusammenhang mit der E-Vergabe.

Der AI Vergabemanager wie auch die AI Vergabeplattform werden am 20. Oktober 2020 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr mit der Version 8.10 und dem Kundemodell 9.0.1 aktualisiert. In dieser Zeit stehen weder der AI Vergabemanager noch die AI Vergabeplattform zur Verfügung. Dies ist recht kurzfristig. Leider gibt es zu diesem Termin keine Alternative, da Dataport und AI nur an diesen Tag eine gemeinsamen Termin finden konnten.

In der Zeit vom 20. August 2020 11:00 Uhr bis 25.August 2020 12:00 Uhr gab es eine Störung der Vergabeplattform Land Bremen. Die Störung hatte verhindert, dass einige Dateien von der Vergabeplattform Bremen heruntergeladen werden konnten. Hierdurch war es nicht möglich:

- Elektronische Angebote abzugeben
- Anlagen zu Bieterfragen einzusehen

Zudem konnte sich die Anwendung AI Bietercockpit nicht mehr mit der Vergabeplattform Bremen verbinden. Diese Störung wurde innerhalb des Rechenzentrums Dataport behoben.

Die Produktivserver AI Vergabemanager und AI Vergabeplattform Bremen wurden am 18. August 2020 mit der Version 8.7.8.5 sowie dem Kundenmodell 8.2.1 aktualisiert. Die wesentlichen Änderungen sind:

- EU Bekanntmachung eines vergebenen Auftrages: Hier wurde ein Menüpunkt zum Ändern des Datums des Vertragsabschlusses eingerichtet
- Zeitverträge: Das Formular VHB 612 BU wurde entfernt und 212 HB hinzugefügt
- IB: Hier stehen nun die Verhandlungsrunden in den Hauptworkflows zur Verfügung
- Vorinformation für VOB kann nun separat erfolgen
- Bei Auf- und Abgebotsverfahren würden die Teilsummen aus der Niederschrift entfernt
- VHB 214: Punkt 10 kann nun dynamisch bearbeitet werden
- Bezeichnungen zu Senatorischen Dienststellen aktualisiert
- Neue Fassung 212 HB
- SOKOM Schnittstelle in die eVergabe Light eingebaut
- VHB 211 gegen Bremisches 211 getauscht
- Abzeichnung bei Liefer-/Dienstleistungsverträge der IB korrigiert
- eVergabe light: Angebotsöffnung startet nicht mehr automatisch

Der AI Vergabemanager wie auch die AI Vergabeplattform Bremen sollen auf die Version 8.10 umgestellt werden. In dieser Version wird dann auch eine Übermittlung der statistischen Daten an DESTATIS möglich sein. Die Testphase beginnt hier Anfang August 2020.

Das Produktivsystem des AI Vergabemanagers Bremen war am 24. Juni 2020 in der Zeit von 5:00 Uhr bis 7:22 Uhr gestört. Nach Auskunft von Dataport gab es eine „Großstörung im SAN Betrieb“ innerhalb des Rechenzentrums. Die Vergabeplattform Bremen war durch diese Störung nicht betroffen.

Der QS Server des AI Vergabemanagers Bremen wurde mit Version 8.7.8.5. sowie dem Kundenmodell 8.2.1 aktualisiert. In der Summe hat es diverse Fehlerkorrekturen in den VHB Formularen gegeben. Diese haben Auswirkungen auf den Landes- wie auch den Bundeshochbau. Im Tiefbau wurden lediglich einige Voreinstellungen angepasst.

Die Server Vergabemanager Bremen wie auch Vergabeplattform Land Bremen sind wieder in Betrieb. Beide Server standen in der Zeit vom 9. Juni 2020 ab 21:19 Uhr bis 10. Juni 2020 um 10:06 Uhr nicht zur Verfügung. Die Störung wurde seitens Dataport soweit behoben.

Der Produktivserver des AI Vergabemanagers wurde mit Version 8.7.7.1 sowie dem Kundenmodell 8.1.1. aktualisiert. Insbesondere bei der eVergabe Light wird nun davon ausgegangen, dass ein elektronisches Vergabeverfahren durchgeführt wird. Damit wird die Schriftform als Standardverfahren durch das elektronische Verfahren in Textform abgelöst.

Die eVergabe-Serverdienste Bremens wurden in das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Dataport-Rechenzentrum RZ² überführt. Dieser Schritt war erforderlich, um die Verfügbarkeit der Dienste entsprechend den EU-Vorgaben zur ausschließlichen elektronischen Bieterkommunikation noch höher abzusichern. Im Rahmen dieser Überführung musste der gesamte, mittlerweile über einem TB große Datenbestand in das RZ² übertragen werden. Für alle Beteiligte war das eine große Herausforderung.

Die Server Vergabemanager Bremen wie auch Vergabeplattform Land Bremen sind wieder in Betrieb. Beide Server standen in der Zeit vom 11. Februar 2020 ab 21:19 Uhr bis 12. Februar 2020 um 10:05 Uhr nicht zur Verfügung. Die Störung wurde seitens Dataport soweit behoben.

Der Vergabemanager Bremen wie auch die Vergabeplattform Land Bremen sind aktuell außer Betrieb. Die Störungsursache ist noch nicht bekannt. Der Serverbetreiber Dataport wurde entsprechend informiert.

Betreiberinformationen

Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts
Theodor-Heuss-Allee 14
28215 Bremen


Telefon: +49 421 361 89 60
Telefax: +49 421 361 76 777

Email: Office [at] Immobilien.bremen.de
www: www.immobilien.bremen.de

 

Kontakt Technische Leitstelle E-Einkauf

Technische Leitstelle E-Einkauf
Ansprechpartner Herr Jörg Wührmann: +49 (0)421 361-17258

Zum Seitenanfang